Rückblick: Das Hofgut im Umbau – der Startschuss ist gefallen

In einem ersten Prozess wurden die bisherigen Böden auf dem Dressur- und Springplatz sowie auf dem Innenlongierzirkel abgetragen und gegen ein hochwertiges Quarzsandgemisch ausgetauscht. Auch die Umzäunung um den Springplatz wurde erneuert. Bis Ende des Jahres möchten wir alle Stallungen erneuert haben, so dass wir dann komplett modernisierte Einstellmöglichkeiten für rund 100 Pferde bieten.

Weitere Renovierungs- und Bauarbeiten umfassen folgendes Spektrum:

  • Erneuerung der kompletten Bewässerungssystems für Hallen und Außenplätze
  • Neubau einer Longierrundhalle (Durchmesser 23 Meter)
  • Neubau eines Außenlongierzirkels
  • Renovierung der Sattel- und Spintkammern in den jeweiligen Stalltrakten
  • Umbau der bestehenden Außenboxen in moderne und helle Paddockboxen
  • Zum Teil Vergrößerung und Modernisierung der Innenboxen
  • Verlängerung der Longierhalle (kleine Halle) auf Turniermaße 20 x 40 Meter
  • Integration einer innovativen Flutlichtanlage auf den Außenreitplätzen
  • Schulungs- und Lehrgangsräume mit modernster Ausstattung