Sankt Martin kommt vom Hofgut Liederbach

Der Sankt Martin der katholischen Liebfrauenkirche und dem Kapuzinerkloster Frankfurt kam  in diesem Jahr vom Hofgut Liederbach. Kristina Fascher schlüpfte dafür in das Gewand des heiligen Sankt Martin und führte den Sankt-Martins-Umzug auf ihrem Haflinger Scirocco an. Begleitet wurde sie dabei von der Daniela Büdenbender, Betriebsleiterin des Hofgut Liederbachs. Der Umzug, bei dem zahlreiche Kinder mit ihren Laternen mitliefen, führte unter anderem über die Frankfurter Shoppingmeile „Zeil“. Trotz des hektischen Treibens auf der langen Einkaufsstraße blieb Scirocco ruhig und zeigte keine Nervosität. Dies unterstreicht wieder einmal die vielseiteige Veranlagung und das generell ausgeglichene Gemütswesen von Haflingern.